Wissenschaftliche literaturrecherche online


29.12.2020 08:15
Im Internet Literatur fr Seminararbeit, Bachelorarbeit und
, lettisch, finnisch. Depressi* and transference not child* (um einen Ausschluss von Artikeln ber Kinder zu erhalten, weil das Interesse fr die Thematik am Erwachsenen liegt) Manchmal ist es im Sinne der Eingrenzung von Ergebnissen auch hilfreich, nach zwei Begriffen zu suchen, die. Hier konnte bei der Internetrecherche ein Volltext ermittelt werden, der auch zum Download als PDF zur Verfgung steht: Wichtig: Zahlen sollte man bei der Internetrecherche fr die Beschaffung eines Artikels wirklich nur, wenn man diesen unbedingt braucht und er nicht anderweitig beschafft werden kann (vgl. Dies liegt daran, dass viele Dozenten nach wie vor der Seriositt wissenschaftlicher Internetquellen skeptisch gegenber stehen. Vorteile: Groe Auswahl (Achtung kann auch berfordernd sein). Sofern mehrere Studenten am selben Thema arbeiten, ist ein Buch schnell vergriffen. Darum musst du bei der Recherche ber das Uninetzwerk eingeloggt sein, um auf die Texte zugreifen zu knnen. Wie zitiere ich Internetquellen? Klein 2017: 153) Tools zur Suche Die Treffer knnen nach Relevanz sortiert werden, es kann nach bestimmten Zeitrumen oder Sprachen gesucht werden (oder nach Seiten nur auf Deutsch) Wie Google bietet auch Google Scholar am Seitenende verwandte Suchanfragen an, diese erleichtern.

Eingrenzung der Suche Auswahl eines bestimmten Zeitraumes (oft am Beginn einer Suche sinnvoll nur die letzten Jahre einzugrenzen und sich in weiteren Suchen zeitlich erweitern) Auswahl des Mediums.B. Teilweise wird nur der abstract, zunehmend aber auch links zu den Volltextzugriffen bereitgestellt. AND NOT: Ergebnisse enthalten alle den ersten Suchbegriff aber nicht den Zweiten. Einen Ausschluss von bestimmten Begriffen wird mit NOT erreicht:.B. Durchsucht wird nmlich nicht das Surface Web wie bei Google, sondern das Deep/Invisible Web, das aus Datenbanken und dynamischen Seiten besteht (vgl.

Vorteile: In unmittelbarer Nhe, bcher sind vor Ort oder online abrufbar kostenfrei. Diese Art der Internetrecherche ist hnlich unkompliziert wie die Google Suche selbst, der Suchbegriff wird eingetippt und los gehts mit der Internetrecherche. Fazit Die Internetrecherche stellt eine wichtige Ergnzung zur Literaturrecherche im opac (Bibliothek dar). Bei dieser Art der Internetrecherche ist also jeder gefundene Artikel ein Volltreffer, was den Zugriff auf den Volltext anbelangt, insofern die Universitt die entsprechende Lizenz erworben hat. Fr ein Review sollten folgende Schritte unternommen werden: Auswahl von Datenbanken, in denen zweckmig zu recherchieren ist,.B. Via KVK (Karlsruher Virtueller Katalog) in allen deutsch-sprachigen und Internationalen Bibliotheksverbnden (vgl. (depressi* or anxiet and transference es kommen Treffer zu beiden Verbindungen depressi* and transference und auch anxiet* and transference Artikel, die sowohl ber Angst als auch Depression im Zusammenhang mit bertragung berichten, erscheinen nur einmal (Vermeidung von Doppeltreffern). Allgemeines ber die Suche ber Suchmaschinen und Angebote im "public" Internet (also nicht ausschlielich wissenschaftlich).d.R.

Es werden anschlieend die verschiedenen Artikel der gewhlten Ausgabe angezeigt. Beim wissenschaftlichen Zitieren von Internetquellen musst du bei der Literaturangabe das Abrufdatum hinter den Link setzen, damit klar ersichtlich ist, wann du die entsprechende Quelle aufgesucht hast. Aber auch Konferenzberichte, Papers und andere Publikationen werden in den Datenbanken verzeichnet (2014: 101). Dafr gibt es verschiedene Mglichkeiten. Online Literatursuche - Ntzliche Startadressen, dimdi, deutsches Institut fr Medizinische Dokumentation und Information - online Literaturdatenbanken. Dies ist also der eigentliche Start der Internetrecherche mit einer Datenbank (hier im Beispiel auch gleich die Kurzbeschreibung der Datenbank illustriert Tipp: Hier wurde fr die Internetrecherche bewusst die Datenbank jstor als Beispiel gewhlt, da diese fachbergreifend ntzlich sein kann. Auch wenn die Benutzeroberflchen anderer Universitten anders aussehen, ist die Internetrecherche mit einer Datenbank sowie die EZB berall hnlich und folgt den gleichen Grundprinzipien (z.B. Stickel-Wolf Wolf 2013: 148-49) Google Scholar nutzen wenn man im Universittsnetz eingeloggt ist, dann wird teils gleich angezeigt ob sich die Quelle im Bestand der Uni befindet (vgl.

Wichtig bei der Internetrecherche: Man erhlt nur Zugriff auf Datenbanken, die die eigene Universitt lizensiert hat (vgl. Gemeinsamer Verbundkatalog aller wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Den verweisenden Link zu dbis und somit zur Internetrecherche mit Datenbanken findet man auf der Startseite der Universittsbibliothek (hier exemplarisch von der Universittsbibliothek Erfurt erklrt) Zu beachten: Viele Datenbanken kann man fr die Internetrecherche auch von Zuhause aus. Diese Beitrge knnten dich auch interessieren: Tipps fr die Literaturrecherche Kostenlose E-Books fr deine Hausarbeiten Google Scholar als Ersatz zur Unibibliothek Die wissenschaftliche Hausarbeit Teil 1: Organisation und Literaturrecherche Die wissenschaftliche Hausarbeit Teil 2: Zitieren und formaler Aufbau Die wissenschaftliche. Es wird ihnen zu selten beigebracht. Of Education, Educational Resources Information Center. Quellennachweise Andermann, Ulrich, Martin Drees Frank Gtz. Die Internetrecherche mit Datenbanken kann dann in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) fortgesetzt werden; hat die Universitt die Lizenz fr eine bestimmte Zeitschrift erworben, kann man frei auf Volltexte zugreifen.

Versuche so weit wie mglich gedruckte Quellen zu finden. Sinnvoll, wenn nur nach deutschen Autoren gesucht wird. Vorteile der Internetrecherche, die Datenbanken knnen durch die Internetrecherche schnell und systematisch durchsucht werden. Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. Von der EZB aus gelangt man zu den einzelnen Zeitschriften, die man durchsuchen kann; die EZB selbst enthlt also keine Volltexte aber der Weg zu letzteren fhrt ber die EZB (vgl. Auerdem werden die in den Dokumenten enthaltenen Texte indexiert und so eine Zitationsanalyse erstellt. Den Gang in die Bibliothek erspart das Internet (jedenfalls, wenn ihr es richtig machen wollt ) nicht, aber als Recherchemittel solltet ihr es nicht unterschtzen. Dennoch ist die Internetrecherche nicht mehr wegzudenken: neben Datenbanken gibt es auch viele Fachjournals, die ausschlielich online publiziert werden. Corsten, Hans Joachim Deppe.

Wie bei der Internetrecherche mit einer Datenbank (dbis) fhrt ein Link auf der Startseite der Bibliothek zur EZB (hier wieder exemplarisch von der Universitt Erfurt: tml? Oft wird jedoch Geld fr den Download verlangt (wenn keine Lizenz erworben wurde hier sollte man wirklich nur zahlen, wenn man einen Artikel nicht auf andere Art beschaffen kann. Unbedingt zu beachten: Auch bei der Internetrecherche gilt: Gewusst wie! Trotzdem heit das nicht, dass man die Internetrecherche meidet wie der Teufel das Weihwasser. Web-Verzeichnisse der Hochschulbibliotheken, der klassische Weg in der Internetrecherche ist das Ansteuern der Webprsenzen der Hochschulbibliotheken. Karmasin Ribing 2014: 100; Kornmeier 2013: 88) Zu beachten: Bei Google Books handelt es sich um eine Mischung aus vollstndigen Bchern und solchen die nur teilweise zugnglich sind, deshalb sollte man bei der Internetrecherche Google Books wirklich nur als zustzliche Informationsquelle sehen (vgl. Wenn es aber ans Eingemachte, an die wirkliche wissenschaftliche Recherche im Internet geht, dann ist man mit den Standard-Portalen schnell aufgeschmissen. Dabei mache ich den Studierenden keinen Vorwurf. Stichwort Erklrung Tipp zur Internetrecherche Suchergebnisse Bcher und Zeitschriften aber auch Dissertationen sowie Seminar-arbeiten, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten (vgl. Dort sind alle Bcher, die physisch vor Ort zu finden sind, erfasst.

Vergleiche die Ergebnisse unterschiedlicher Quellen und werte sie aus. Die Suchmaschine ermglicht es dir, gleichzeitig. Je nach Themengebiet stt man bei seiner Internetrecherche auch auf unbekanntere Internetseiten. Um die Richtige fr dein Fach zu finden, solltest du zuerst deine Dozenten fragen. Erkundige dich bitte, welche Plattformen in deinem Bereich wirklich verwendet werden, da in einem Infosystem sehr viele Plattformen verzeichnet sind.

Juristen suchen vor allem Gerichtsurteile, whrend Wirtschaftsstudenten Zeitschriftenartikel suchen. Stickel-Wolf Wolf 2013: 149) Zur Suche von gebundenen Zeitschriften, aber keine Suche einzelner Zeitschriftenartikel mglich Suche nach einzelnen Aufstzen aus Sammelbnden und Zeitschriften und zunehmend Texte (Fachzeitschriften) die nur online publiziert werden (vgl. Ein altbekanntes Google-Problem hat auch Scholar: Die Suche ist nicht transparent, ihr wisst nicht, wie aktuell die Ergebnisse sind oder ob mglicherweise bestimmte Werke von Google bevorzugt oder vernachlssigt werden. Dabei zeigt Scholar frei verfgbare Dokumente als Volltexte an, kostenpflichtige oder noch nicht digital verfgbare Texte sind als bibliographische Nachweise verfgbar. Motivation near training Treffer sind Artikel, wo beide Wrter in einem Satz zusammen erscheinen. Hier gilt es, mit Hilfe des Internets die Datenbank Literaturrecherche online durchzufhren; also man sucht nicht direkt im World Wide Web sondern in digitalisierten online Datenbanken nach wissenschaftlicher Literatur. Google Scholar, google Scholar ist die wissenschaftliche Variante der Google-Suchmaschine. Allerdings ist hierzu ein gewisses Vorwissen ntig, welches man sich in jedem Fall aneignen muss: Die Literatursuche allein auf das zu beschrnken, was man in der Bibliothek so findet, ist nicht ausreichend fr eine gelungene Bachelorarbeit und. Nachteile der Internetrecherche, volltexte nicht immer verfgbar, manchmal mssen diese nachgesucht/bestellt werden oder sind kostenpflichtig.

Nur peer reviewed article). Google Books, digitalisierte Bcher, knnen nach Schlsselbegriffen durchsucht werden; Blick ins Buch vorab (vgl. Artikel werden angezeigt, aber die Zugriffsrechte fehlen Keine Unterscheidung von serisen und unserisen Quellen Fachspezifische Literaturrecherche Jeder Wissenschaftsbereich hat andere Anforderungen an seine Quellen. (leider nicht gleich in allen Datenbanken.h. Samac, Klaus, Monika Prenner Herbert Schwetz. Alle elektronischen Verffentlichungen sind damit enthalten, trotzdem ist die Treffe" sehr gro zu gro und zu oft irrelevant. Auswertungsphase: Fhre Protokoll ber die wichtigsten Informationen die du gefunden hast und auf welchen Seiten du sie gefunden hast. Die meisten Bcher, die du in deiner Unibibo finden wirst, wurden zigmal berprft. Die Internetrecherche mit einer Datenbank ist jedoch systematischer als Google Scholar, denn hier gibt es verschiedene Datenbanken fr jedes Fachgebiet.

Stickel-Wolf Wolf 2013: 145). Die Herangehensweise an die Internetrecherche hat einige Punkte die bei der Suche nach Informationen immer beachtet werden sollten. Eingrenzung der Suche (Auswahl des zu untersuchenden Erscheinungszeitraums von Publikationen, Art der Publikationen, Sprachen). Und selbst wenn du nicht gleich fndig wirst: zumindest Anhaltspunkte findest du ber Google Books, in welchen Bchern du zu deinem Thema etwas finden kannst. Den Betreibern geht es um eine fachlich hohe Qualitt, es werden ausschlielich wissenschaftliche Dokumente durchsucht, die frei verfgbar sind (base ist auch ein Open-Source-Projekt).

Neue artikel