Literaturrechere


29.12.2020 22:48
Tipps fr die systematische Literaturrecherche - Scribbr
Quellen : Bei der Zitierung von Quellen, die ausschlielich im Web verfgbar sind, sollte man sich der geringen Glaubwrdigkeit aufgrund von mangelnder Begutachtung klar sein. Ein Groteil Ihrer Literaturrecherche wird ber den Online-Katalog der Universittsbibliothek (opac) erfolgen. Diese Programme helfen Literatur zu organisieren und dokumentieren. Ein Wikipedia-Eintrag kann potentiell von jedem (auch fehlerhaft oder bewusst irrefhrend) editiert werden.

Der folgende Beitrag gibt euch die wichtigsten Suchwerkzeuge an die Hand und hilft euch dabei, eure Suche systematisch zu gestalten. Literaturrecherche, du suchst dir nun die Ausgaben der drei grten deutschen Tageszeitungen heraus, am besten eine aus jedem Monat. Keywords, medien, Politik, Berichterstattung, Inhaltsanalyse, texte berfliegen. Grundstrategien unterschieden: Schneeballprinzip (pragmatische Vorgehensweise) systematische Literaturrecherche Wichtig: Diese Methoden beziehen sich nicht darauf WO man sucht (im opac, in Datenbanken oder im Internet) sondern auf das WIE, also die Art und Weise der Literaturrecherche, das heit was sucht man. Sie umfasst viel mehr als nur das Lesen von Bchern, denn es gibt eine Reihe an Materialien, die du fr die Literaturrecherche heranziehen kannst. Nutzen Sie nicht nur Datenbanken fr die Literaturrecherche. Technik des wissenschaftlichen Arbeitens. Hufig trennen Universittsbibliotheken zwischen dem Katalog der Hauptbibliothek, einem oder zwei Katalogen fr Fachbibliotheken und einer Zeitschriftendatenbank. Geben Sie hier die relevanten Suchbegriffe ein, welche Sie dann immer wieder variieren, um zu mglichst vielen Ergebnissen zu kommen. Beispiel fr Online-Bibliothekskataloge / (Online-Katalog der wissenschaftlichen Hamburger Bibliotheken die Online-Zugnge der Bibliotheken Ihrer Region finden Sie auch ber Google.

Lesen von Artikeln Selektiv lesen: Erst Abstract, Introduction, Conclusion lesen. Eine geschickte Kombination des Schneeballsystems und der systematischen Literaturrecherche ist zu empfehlen und fhrt zum grten Erfolg. Karmasin, Matthias Rainer Ribing. Erst wenn eine umfassende Kenntnis eines Fachgebiets erreicht wurde, sowie die Schwchen existierender Lsungsanstze fr ein bestimmtes Problem bekannt sind, sollte berhaupt mit der Erstellung eines eigenen Lsungsansatzes begonnen werden. Samac, Klaus, Monika Prenner Herbert Schwetz. Wissenschaftliches Arbeiten Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit.

Achten Sie immer darauf, dass die gewnschte Fachliteratur rechtzeitig verfgbar ist, um nicht unntig Zeit zu verlieren. Dabei stellt sich fr viele Studenten die Frage, wie man am besten vorgehen soll. Hier kann fr die Literatursuche angeknpft werden. Diese Autoren haben sich einem Peer-Review-Verfahren unterzogen. Fr die Literaturrecherche sollten Sie bei einer Bearbeitungszeit von sechs Monaten fr Ihre Abschlussarbeit etwa vier bis sechs Wochen einplanen.

Erneut nach Literatur gesucht werden sollte. Es ist (gerade bei theoretischeren Arbeiten) durchaus mglich, dass eine Websuche zu einem Thema nicht erfolgreich ist, da das Thema schon vor Aufkommen des WWW bearbeitet wurde und in allgemein bekannten Bchern behandelt wird. Auf solche Datenbanken sollten Sie im Regelfall ber die Homepage Ihrer Universittsbibliothek zugreifen knnen. Hier ein berblick ber die Vor-und Nachteile: Vorteile Schneeballprinzip bei der Literaturrecherche Nachteile Schneeballprinzip bei der Literaturrecherche - Verfgbarkeit und Seriositt der gefundenen Quellen garantiert, da diese ja in einer anderen wissenschaftlichen Arbeit zitiert werden (vgl. Ist es eine gedruckte (besser) oder rein elektronische Verffentlichung? Gute Texte bilden die Grundlage deiner Abschlussarbeit und das Lesen nimmt oft mehr Zeit in Anspruch als gedacht. Bevorzugen Sie gerade bei einer ersten Literaturrecherche vor allem neue Literatur.

Jost, Gerhard Lukas Richter. Finden Sie heraus, ob die Autoren schon vorher zu dem gleichen Thema publiziert haben und damit erfahrener sind. In diesem Fall ist es ratsam, sich klar zu machen warum andere noch nicht an dem gleichen Thema gearbeitet haben. Machen Sie sich den Sinn des Google Scholar Mottos "Stand on the shoulders of giants" bewusst. Naive Tiefensuche : Eine Tiefensuche beinhaltet das rekursive Verfolgen aller Referenzen einer Quelle. Hier wurden der Zeitraum ( 2018 ) und das Untersuchungsobjekt ( erste Seite deutscher Tageszeitungen ) eingegrenzt.

Fragen Sie Ihren Betreuer nach alternativen Suchbegriffen. So dringen Sie immer tiefer in Ihre Thematik ein. Beispiel, forschungsfrage, nehmen Berichterstattungen ber Prominente im Jahr 2018 auf der ersten Seite deutscher Tageszeitungen mehr Platz ein als die politische Berichterstattung? Performance Evaluation und JSS Springer (z.B. Lesen Sie dazu auch auf jeden Fall die Literaturempfehlungen Ihres Betreuers, wenn er eine Empfehlung ausgesprochen hat.

Neue artikel