Bachelorarbeit social media marketing


25.12.2020 04:50
Social Media Marketing als Kommunikationsinstrument
Zielgruppen unterschieden werden. Damit wird die Nutzung von Online- Communities zum dritt wichtigsten Grund fr die Internetnutzung in dieser Altersgruppe.33 Diese Zahlen verdeutlichen, wie wichtig es fr Unternehmen bereits heute ist im Internet prsent zu sein, um Kunden und Partner auch online anzusprechen. Es sind vielmehr kurzfristige Aktionen wie Events, temporres Sponsoring und Messen, deren Erfolg aber abhngig von dem Zusammenspiel mit anderen Aktionen ist. Die Nutzungszeit pro Tag hat sich innerhalb von acht Jahren mehr als verdreifacht.31 Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildung 3: Entwicklung der Internetnutzer in Deutschland in Millionen Quelle: vgl. Diese Gruppe ist vermehrt auf Social-Media-Plattformen vertreten und verbringt einen groen Teil ihrer Freizeit in virtuellen Welten, um mit Freunden zu chatten, Videos zu schauen, Statusmeldungen zu posten, Kontakte zu knpfen, Bilder auszutauschen oder alte Freunde wieder zu finden. Diese Aussage spiegelt sich vor allem in der Hufigkeit der Nutzung wider. Weiterhin werden Erfolgsdeterminanten der Social Media Nutzung herausgestellt, welche durch Praxisbeispiele veranschaulicht werden.

Durch derartige Schlsselereignisse werden auch immer mehr Unternehmen auf dieses Thema aufmerksam und mchten von Social Media als Kommunikationsinstrument partizipieren. Lohnt sich der finanzielle Aufwand? Das sieht bei den Altersgruppen auerhalb der werberelevanten Zielgruppe" anders aus. Dabei soll das Ergebnis an einer jungen Zielgruppe festgemacht werden. Blog / Microblogging.1.3. Werden diese drei Aspekte zusammengesetzt, ergibt sich demnach ein mediales Marketing, welches sich auf Gemeinschaften bezieht.2 Das Social-Media-Marketing ist ein Prozess, den Unternehmen in Anspruch nehmen knnen, um Zielgruppen anzusprechen, die sie mit den traditionellen Werbemglichkeiten und -kanlen schwer htten ansprechen knnen. Videoportale, private Netzwerke und Onlinelexika gewinnen weiterhin kontinuierlich an Nutzern, whrend Angebote, welche auf kleinere Zielgruppen ausgerichtet sind (z.B. Wissen ber Produktneuheiten, Werte des Unternehmens oder ber soziales Engagement - Schaffen einer positiven Online-Reputation - Gewinnung von Untersttzern und Frsprechern, die als Multiplikatoren von firmenspezifischen Inhalten fungieren - hhere Rankings in Suchmaschinen durch Verlinkungen aufgrund von Weiterempfehlungen51 Diese Unterziele sollen. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Internet vordergrndig fr die Kommunikation zwischen Einzelpersonen via E-Mail oder zur Anzeige von statischen Webseiten ausgerichtet, was dem Gedanken des Web.0 entspricht. Angewendet werden diese bei Werbekampagnen in jeglicher Form.9 Eine andere Gliederung der Kommunikationsinstrumente nimmt Hans Christian Weis vor.

Fazit 10 Literaturverzeichnis.1. So mssen Unternehmen unter anderem mit dem Design ihrer Seite berzeugen und so neue Freunde gewinnen. Die gedankliche Zusammenfassung und Gruppierung aller Aktivitten die vom kommunizierenden Unternehmen ausgehen und zur Erreichung der Kommunikationsziele dienen, werden als Kommunikationsinstrumente bezeichnet.19 Demnach kann auch Social Media als Kommunikationsinstrument gesehen werden, da alle kommunikativen Manahmen in sozialen Medien unter dem Oberbegriff. Zu sehr hnlichen Ergebnissen kommt auch das Marktforschungsinstitut TNS Infratest bei der Erhebung der Internetnutzerdaten in Deutschland.30 Eine weitere zunehmende Entwicklung konnte bei der durchschnittlichen Verweildauer im Internet festgestellt werden. Internetseiten des Web.0 ermglichen es den Besuchern, neben dem vom Betreiber zur Verfgung gestellten Inhalt, auch eigene Inhalte zu produzieren, Informationen gemeinsam zu nutzen oder neue Dienste zu erstellen.23 Dies wurde mglich durch24: - aktive Nutzung von neuen, offenen. Das sind Seiten, die sie selbst gestalten knnen (Design und Aufmachung). Denn Barack Obama ist nicht nur durch seine Auftritte im Fernsehen populr geworden, er nutzte zudem die Social-Media- Plattformen, um bekannter zu werden. (2008 m, Stand:.3.2011.

Damit ist es auch fr Laien problemlos mglich die Dienste des Internets zu nutzen.22 Im Jahr 2000 setzte dann eine bedeutungsvolle Weiterentwicklung des Internets ein. Return of Investment (ROI).3.2. MySpace MySpace gilt als eine der ersten Social-Media-Plattformen. 83 (Suchmaschinen Nutzung) der Deutschen mindestens einmal wchentlich. Homburg,., Krohmer,. Inhaltsverzeichnis, abkrzungsverzeichnis, abbildungsverzeichnis 1 Einleitung 2 Definition relevanter Begriffe.1 Social Media.2 Social Media Marketing.3 Einordnung des Social Media Marketing als Teil der Kommunikationspolitik 3 berblick ber die Entwicklungen des Internets und den Bereich Social. Die Unternehmen knnen in Zeiten von Web.0 und Social Media nicht mehr steuern an wen ihre Botschaften weitergeleitet werden und wo sie letztendlich landen. 21 Web-Browser sind Anwendungen welche die Navigation durch das Internet ermglichen, sie interpretieren html Dokumente und stellen sie entsprechend dar. Es ist eine Microblogging-Plattform ber den Nutzer kurze Beitrge senden knnen.

Zunchst gilt es den Begriff Marketing im Allgemeinen zu definieren. Ber Twitter knnen Nutzer sogenannte Tweets, das ist eine maximal 140 Zeichen lange Nachricht hnlich der SMS, an ihre Follower schicken. Social Media ist demnach der Medienform der n:n-Medien zuzuordnen, jeder Empfnger kann auch gleichzeitig als Sender agieren und umgekehrt. Und bei Media: Medien (Zeitung, TV, Internet). Durch die einfache Mglichkeit der Kommunikation und Interaktion von Subjekten findet auch eine Entwicklung der Medienformen statt.

Die Unterziele fungieren dabei als Zwischenziele und dienen zur Erreichung der Oberziele. Dadurch ist sie natrlich interessant fr Firmen aus der Werbe- oder Fotobranche. So besuchen im Jahr 2010 87 der Nutzer mit einem persnlichen Profil die entsprechenden Communities mindestens einmal pro Woche, im Vorjahr waren es nur.35 Bei den 14 bis 19-Jhrigen mit eigenem Profil sind es sogar 99, die mindestens einmal. Flickr Flickr ist die grte Fotoplattform der Welt. Die vorliegende Arbeit soll zeigen wie Unternehmen erfolgreich in das Social Media Marketing einsteigen knnen und welche Anwendungsmglichkeiten sich daraus ergeben knnen. Dies stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Diese Form der Kommunikation ist intim, Dritte haben in der Regel keinen Zugang zu den ausgetauschten Informationen.9 Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildung 1: Conversation Prism Quelle: Solis,. Anschlieend folgt eine Untersuchung der einzelnen Social Media Instrumente. Social- Media-Marketing richtet sich an Gruppen, die sich durch Selektierung genau auswhlen lassen.

Zudem fgt Hettler an, dass es sinnvoll sein kann spezielle Personen anzusprechen, die nicht zur direkten Zielgruppe zhlen, aber durch ihren weitreichenden Einfluss im Web als Multiplikator, Frsprecher oder Fan fr das Unternehmen von Bedeutung sein knnen.58 5 Social Media. Ber die Besucheransicht kann ein Unternehmen sehen, welche Art von Menschen das Firmenprofil besuchen und anschauen. Die Service Mitarbeiter bearbeiten dabei kundenindividuelle Anfragen und wickeln die Kommunikation zum Kunden ber Twitter. Erklrung der bekanntesten Plattformen im social Media.1. In der Regel sind es Sponsoring, Messen oder EventMarketing. Er schaffte es whrend des Wahlkampfes um das Prsidentenamt der USA das Thema Social Media einzusetzen um zahlreiche Whler aus allen Altersgruppen fr sich zu aktivieren.

Twitter zhlte im Juli 2011 rund 300 Millionen Mitglieder weltweit.22 In Deutschland lag der Stand im September bei 550.000 aktiven Nutzern. Inhaltsverzeichnis, abkrzungsverzeichnis, abbildungsverzeichnis, einleitung.1. Fink,., Zerfa,. Internetseiten Abkrzungsverzeichnis Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Anstieg der deutschen Facebook-Nutzer in Deutschland Abbildung 2: Aktive deutschsprachige Twitter-Nutzer Abbildung 3: Entwicklung der weltweiten Mitgliederzahl bei xing Abbildung 4: Screenshot des-Kanals der Firma Siemens Abbildung 5: Screenshot. Im November 2011 zhlte LinkedIn 135 Millionen Mitglieder aus 200 Lndern der Welt und ist somit die grte Business-Community der Welt.39 Aus dem deutschsprachigen Raum stammen zwei Millionen User.40 Diese Plattform ist sehr interessant fr Unternehmen, die global. Ein Foto kann die Maximalgre von 20 MB besitzen. Es wurde im Jahre 2003 in Kalifornien gegrndet. 45 Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildung 4: Screenshot des-Kanals der Firma Siemens46 Im oberen Beispielbild des Siemens-Kanals wird deutlich, dass das Design nichts mit dem- Standard-Design zu tun hat. Social-Media-Marketing Der Social-Media-Experte Gerald Lempke betrachtet die drei Wrter Social, Media und Marketing separat und verweist auf die Bedeutung im Langenscheidt Wrterbuch.

Auswertungs- und Bewertungsmglichkeiten von Social-Media- Kampagnen.3.1. Dadurch werden die einzelnen Beitrge auch fr Suchmaschinen sichtbar gemacht.60 Die Technologien welche sich hinter den Weblogs verbergen, sind einfache ContentManagement-Systeme mit Hilfe derer es auch fr unerfahrene Nutzer ohne Programmierkenntnisse mglich ist einen Weblog zu betreiben.61 Von Corporate Weblogs. 3 berblick ber die Entwicklungen des Internets und den Bereich Social Media Dieses Kapitel soll einen berblick ber die Vernderung des Web.0 hin zum Web.0 geben, sowie die Vernderung der Nutzerzahlen, des Nutzerverhaltens im Internet und der Social Media Anwendungen aufzeigen. Parallel dazu ist die Beachtung der selektiven Steuerungskraft von hoher Wichtigkeit. Hotel Kurfrst - Wellnesshotel an der Mosel.1.4. Unternehmensziele auch tatschlich von Bedeutung sind. Flickr wurde 2004 in Kanada entwickelt und 2005 von Yahoo bernommen.

An dritter Stelle der am hufigsten genutzten Social Media Anwendungen finden sich private Online-Netzwerke und Communities. M knnen von 20 ebenfalls einen Nutzerzuwachs verbuchen. 46 (2011b.S. 14 Homburg,., Krohmer,. Siemens whlte einen eigenen Hintergrund. In dieser Altersklasse liegt der Gebrauch von Wikipedia, Videoportalen, privaten Netzwerken und Communities bei je mindestens 65, bei den meisten Anwendungen sogar ber.34 Besonders private Online-Communities stehen immer wieder im Fokus der Nutzer, wenn es um Web.0 Anwendungen geht. Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildung 2: Aktive deutschsprachige Twitter-Nutzer24 Bekannt wurde Twitter in den Jahren 20ls viele Prominente, darunter US-Prsident Barack Obama, den Dienst fr sich entdeckten.

Unter dem Video sind weitere Kurzfilme eingebunden, die Informationen zum Unternehmen liefern. Whrend es 2003 schon 34,4 Millionen Nutzer waren, wurden im Jahr 2010 sogar 49 Millionen Nutzer verzeichnet, siehe dazu Abbildung. November 20081 in das Amt des amerikanischen Prsidenten gewhlt wurde.2 Auch heute nutzt Obama die Kommunikationsinstrumente der sozialen Medien noch aktiv und das Interesse ist gro. Diese Fragen werden in dieser Bachelor Thesis behandelt. Darunter fallen auch die Kommunikation mit einer jungen Zielgruppe und die Mglichkeiten, die vorhanden sind, um die Social-Media- Kampagnen zu bewerten. Werden allerdings die Social Media Anwendungen erneut nach Altersgruppen differenziert, so ergibt sich hier abermals eine andere Verteilung. Die zweite bisher genutzte Medienform sind die 1:n-Medien,.h. Fr den deutschen Raum kommt LinkedIn noch nicht an den Status von Xing heran. Abschlieend findet eine Betrachtung von mglichen Gefahren der unternehmerischen Anwendung des Social Media Marketing statt. In der Regel haben Weblog-Leser die Mglichkeit die vorhandenen Beitrge zu kommentieren und verfgen damit ber die Chance, dem Verfasser direktes Feedback zu geben sowie mit diesem in Interaktion zu treten.59 Alle verffentlichten Beitrge in einem Weblog erhalten eine eigene.

Es steht ihm frei, Dateien wie Musik oder Videos auf seine Profilseite zu laden, die von Besuchern der Seite angehrt, beziehungsweise angesehen werden knnen.28 Die Vielfalt von Angaben, die ein Benutzer machen kann, ist weitaus grer als bei anderen Plattformen. Aber auch Mode-, Reise- oder Automobilfirmen knnen dieses Portal nutzen. In unternehmensinternen Social Networks oder Wikis (vgl. Blogeintrge sind in ihrer Lnge nicht begrenzt und enthalten neben Textpassagen oftmals auch Videos, Bilder oder Grafiken. Haupt,., Heise (2011.S. Fotoportale, Lesezeichensammlungen oder Weblogs) in den letzten zwei bis drei Jahren leicht rcklufige Nutzerzahlen zu vermelden haben.37 Nicht nur Privatpersonen setzen Social Media Anwendungen ein, auch immer mehr Unternehmen erkennen das Potential von Social Media Aktivitten. Wichtig dabei ist es, den Gruppen zuzuhren, um somit Beziehungen zu diesen.2.

Neue artikel